Archiv 2011

Abschluss Jugend

Der diesjährige Abschluss der Jugendabteilung fand am 10. Dezember statt. Startpunkt für die Wanderung zum Hotel Kempenhof war die Stadtsparkasse. "Gut Holz" hieß es für die 8 Jugendlichen auf der Kegelbahn im Kempenhof. Anschließend wurde dann bei Essen das Schießjahr für die Jugend beendet. Noch einmal ein Herzlichen Dank vom Vorstand an die Familie Werner für die Betreuung der Jugend.

__________________________________________________

"Täglich ein Türchen ... und mehr" 06.12.2011

Am 06. Dezember zum Glockschlag der Kirchenuhr wurde im Schützenhaus die Tür für "Täglich ein Türchen ... und mehr geöffnet. Mit Schmalzbrot und Glühwein würde die nächste Stunde eingeläutet. Für die "kleinen" Kinder hat sich auch der Nikolaus mit Geschenken eingefunden. Um sieben Uhr wurde mit dem Lied "Abendstille" auch wieder das Türchenöffnen beendet.

_________________________________________________

Damen Winterwanderung am 03.12.2011

Bei Sturm und Wind sind 7 hartgesottene Damen um den Tappen gewandert. Der Abschluss fand im Schützenhaus bei Puffer und netten Gesprächen statt, wo sich insgesamt 25 Damen eingefunden haben. Die Idee der Wanderung ist positiv angenommen worden und soll auch im nächsten Jahr, aber im Sommer, stattfinden.

______________________________________________________

Seniorennachmittag am 19.11.2011 

Am Samstagnachmittag trafen sich 21 Schützen zu ihrem jährlichen Seniorennachmittag im Schützenhaus bei Kaffee und Kuchen, sowie netten Gesprächen. Nebenbei wurde auch der Seniorenpokal ausgeschossen und geknobelt. Beim Schießen konnte Uwe Schmidt den Pokal an Heinz Riekhof überreichen. Das Glück beim Knobeln hat in diesem Jahr Günter Kriegel mit 47 Augen.

 

_______________________________________________________

Vergleichsschießen am 18.11 2011 mit unseren Freunden aus Eschenbruch

Die Verbundenheit zwischen den Hagenern und Eschenbrucher Schützen und Schützinnen konnte man beim diesjährigen Vergleichsschiessen auf dem Hagen wieder feststellen. Beim ausschießen des Pokales konnten die Hagener mit 49,63 Ring gegen über den Eschenbruchern, mit ihrer starken Damenabteilung, mit 48,41 Ring ihren Titel verteitigen. Den Titel der "besten" Schützenkönigin konnte Heike Schlingmann für Eschenbruch verzeichnen, sie gewann knapp gegen Andrea Müller. Bei den Königen gewann Martin Müller den Titel vor Volker Schlingmann. Den Pokal für die "beste" Schützin ging in diesem Jahr an Barbara Meier nach Eschenbruch. Auf Hagener Seite musste sich Birgit Spinde knapp geschlagen geben.

 

 

 

 

206396